Impressum & Datenschutzerklärung

 

Rechtsanwalt Arno Bahl

Roseggerstraße 8
41469 Neuss

Telefon: 02137 93 90 89
Telefax: 02137 79 60 319


E-Mail: RA@bahl-online.de

Herr Rechtsanwalt Bahl ist deutscher Rechtsanwalt und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Freiligrathstraße 25, 40479 Düsseldorf; Telefon: 0211 495020.


Er übt seinen Beruf nach den Berufsregeln für Rechtsanwälte - der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG), der Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA) und den Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE) - aus, welche unter www.brak.de (Unterpunkt Berufsrecht) eingesehen werden können.

 

Seine Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Generali Versicherung AG, Adenauerring 7-9, 81737 München. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf die Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.

 

Hinweis auf die Online-Streitbeilegung der EU (OS-Plattform): Der Link zur Online-Streitbeilegungs-Plattform der EU lautet https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten erhoben und gespeichert und in welcher Weise diese verarbeitet werden.

Personenbezogen“ sind alle Daten, die Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zulassen, etwa deren Namen, Postadresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer.

 

Herr Rechtsanwalt Arno Bahl, Roseggerstraße 8, 41469 Neuss, Telefon 02137 - 93 90 89, Telefax 02137 - 79 60 319, E-Mail RA@bahl-online.de, erhebt im Rahmen des Mandatsverhältnisses und zur Erfüllung seiner sich aus diesem ergebenen Pflichten personenbezogene Daten und ist diesbezüglich alleiniger Verantwortlicher.

 

Bei der informatorischen Nutzung dieses Internetauftritts werden von dem Internetdienstleister, auf dessen Servern dieser Auftritt untergebracht ist (sog. Webhoster), der Fa. 1&1 IONOS SE, Montabaur, folgende Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung des Webangebots erhoben und nach erfolgter Auswertung wieder gelöscht:

 

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)

  • Angeforderte Webseite oder Datei

  • Browsertyp und Browserversion

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Verwendeter Gerätetyp

  • Uhrzeit des Zugriffs

  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

 

Wenn Sie das hier unter „Kontakt zum Anwalt“ aufrufbare Formular nutzen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten per E-Mail an die Kanzlei gesendet und dort zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen gespeichert. Auch der Server des o. g. Webhosters speichert Ihre Anfrage. Die Daten werden gelöscht, wenn ein Mandatsauftrag nicht zustande kommt oder diese für die Mandatsbearbeitung nicht mehr benötigt werden.

 

Bei der Nutzung dieses Internetauftritts werden temporäre, also nach Beendigung der Browsersitzung wieder gelöschte, sog. Sessions-Cookies eingesetzt, um das von Ihnen genutze Lesegerät (Ihr Rechner, Tablet, Smartphone etc.) bei einem Wechsel der Unterseiten weiterhin zu erkennen. Sie können den von Ihnen benutzten Browser selbst so einstellen, dass dieser die Speicherung von Cookies verweigert oder zulässt.

 

Zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten - insbesondere gegen unberechtigten Zugriff oder Verlust - werden technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, welche laufend dem technischen Fortschritt bzw. der technologischen Entwicklung angepasst werden.

 

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es zur ordentlichen Erbringung der Rechtsberatungsdienstleistungen erforderlich ist. Rechtsanwälte sind nach der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) verpflichtet, Handakten zu führen und diese für die Dauer von sechs Jahren aufzubewahren. Die Frist beginnt mit Ablauf des Kalenderjahres, in dem der Auftrag beendet wurde. Diese Handakten beinhalten sämtliche mit dem Mandatsverhältnis in Zusammenhang stehende Informationen und werden in Papierform und elektronisch geführt. Die Aufbewahrung erfolgt ausschließlich in den Kanzleiräumen, eine auswärtige Speicherung oder Verarbeitung von Daten findet nicht statt.

 

Eine von Ihnen erteilte datenschutzrechtliche Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie haben bezüglich Ihrer Daten ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Widerspruchsrecht. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der für Herrn Rechtsanwalt Arno Bahl bezüglich des Datenschutzes zuständigen Aufsichtsbehörde:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 200444, 40102 Düsseldorf.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt